und Silvester im Swanecafé

einen fulminanten Start ins Neue Jahr feierte Aidara mit vielen lieben Menschen in Sellys wunderbaren Swane-Café.Unterstützt wurde er von seinem Bruder Mamour (Schlagzeug), Benson (Bass), und Baye (Djembé).

Haware wünscht Euch/Ihnen allen ein gesundes und glückliches 2019 mit vielen wunderschönen Haware Momenten <3

 

 

bei der Ausstellung „Stille Heldinnen“

eine sehr beeindruckende Ausstellung über ältere Frauen in Tanzania, organisiert vom kdv-Diözesanverbandes Aachen. Durch eine neuartige interaktive Aufarbeitung ist das alltägliche Leben hautnah nachvollziehbar und somit greifbar. Aidara sorgte sehr einfühlsam für die musikalische Untermalung.      

meets 4 Sticks

Ein völlig zufälliger privater Kontakt, und trtzdem -oder vielleicht genau deswegen- eine ganz schnell entstandene Cooperation: Jürgen Jähnke und Oliver Leicher der Schlagzeugschule „4 Sticks“ in Bielefeld, stellten ihre Schule zu Verfügung. Aidara holte sich noch Unterstützung bei Fallou Sy und Mmah Soumah….das Ergebnis: ein wunderbares Konzert zum träumen, tanzen, trommeln, mitmachen. Die Bilder sprechen für sich… <3

 

 

….die 2. Show an der VolXbühne

 Aidara holte sich 7 wunderbare Musiker und TänzerInnen an seine Seite, um vor ausverkauftem Haus wieder eine mitreißende Show mit viel Gesang, Tanz, Trommelei und leckerem Essen zu zaubern. Es dauerte nicht lange, und das Publikum tanzte ausgelassen mit auf der Bühne.

…wann kommen wir in Ihre Stadt?! 

im Papperlapp

Temperaturen wie im Senegal,

kühlenede Aidara Fächer zum mitklatschen,

Publikum von Jung bis Alt,

Stimmung grandios,

tanzen und trommeln bis in die Puppen,

Ergebnis:

Wiederholungsverdächtig!!!

im Papperlapp

Temperaturen wie im Senegal,

kühlenede Aidara Fächer zum mitklatschen,

Publikum von Jung bis Alt,

Stimmung grandios,

tanzen und trommeln bis in die Puppen,

Ergebnis:

Wiederholungsverdächtig!!!